Familienmentoring

Das Glück eines Kindes beginnt lange bevor es geboren wird.

Im Herzen von zwei Menschen, die einander sehr lieben.“

Achtsam begleiten und bestärken

Bei

  • Unsicherheiten in der Schwangerschaft
  • Ängste und Sorgen rund um die Geburt
  • Bonding (=Bindungs) Problemen
  • Herausforderungen in der Kindererziehung (vom Baby– zum Kleinkindalter)
  • Wie und wann soll man Grenzen in der Erziehung setzen?
  • Stillproblemen, unruhigem Schlaf, Schreibabys. Wie kann ich meinem schreienden Baby helfen und erkennen was es braucht?
  • Unsicherheiten, wie man liebevoll und behutsam sein Kind fördern kann
  • Bei Beziehungsthemen (Mutter und Vater stärken)
  • Ängste, eigene belastende Kindheitserlebnisse oder Muster weiter zu geben

Durch

  • Professionelle Kinesiologie (Muskulärer Reflextest – “der Körper spricht“)
  • Systemische Lösungsschritte (familiäre Verstrickungen erkennen und lösen)
  • Bachblüten
  • Visualisierungen und heilende Geschichten („Reisen ins unbewusste Innere“)
  • Entspannungstechniken für Schwangere (Qi Kin, …)
  • Re-Bonding (Bindung zwischen Mutter und Neugeborenen wieder herstellen)
  • Emotionale Erste Hilfe (Selbstanbindung, Körperwahrnehmung
  • Sichere Stelle, Bauchatmung, Visualisierung)
  • Schmetterlingsbabymassage—Bindung durch Berührung

Emotionale Erste Hilfe

Die EEH hilft die emotionale Bindung zwischen Eltern und Kind von Beginn an zu unterstützen und zu bewahren. Die elterliche Feinfühligkeit und Bindungsbereitschaft wird durch Selbstanbindung an den eigenen Körper (wieder) hergestellt.

Durch behutsame Körperberührung und Intervention können sich die natürlichen Bindungskräfte entfalten. Der Aufbau einer sicheren und stabilen Bindungsbeziehung der Eltern zu ihren Kindern schafft die Voraussetzung, um sich feinfühlig auf die Bedürfnisse des Babys einzustimmen.

Qi Kin

Qi Kin sind gymnastische und meditative Übungen zur Aktivierung der Lebensenergie. Es fördert die körperliche, seelische und geistige Beweglichkeit und kann Heilungsprozesse positiv begleiten. Durch die Konzentration auf eine tiefe, bewusste Atmung soll die Lebenskraft „Qi“ vermehrt vom Körper aufgenommen werden.

Schmetterlingsbabymassage

Die SBM unterstützt das Baby/den Erwachsenen darin, sich emotional und körperlich zu öffnen. Die Berührungen sind zart und schmetterlingsleicht und laden den Organismus zur Ausdehnung ein. Kann der Erwachsene/das Baby die Angebote aufnehmen und genießen, ist der lebendige Fluss der Lebensenergie gewährleistet und der Organismus schwingt in stetem Rhythmus zwischen Ausdehnung und Kontraktion.

Glückliche Kindheit ist eines der schönsten Geschenke, die Eltern zu vergeben haben.

Ziele der SMB

  • Regulierung des Autonome Nervensystems
  • Bindungsförderung zwischen Eltern und Kind
  • Förderung des Wahrnehmens der Bedürfnisse des Kindes und seine Grenzen
  • Förderung der Kommunikation: Die Sprache des Kindes zu verstehen, die richtige Antwort zu finden und dem Kind zu spiegeln, dass ich es verstanden habe
  • Lösen von möglichen Spannungen, sodass sich das System selber regulieren kann
  • Nicht verarbeitete Emotionen können an die Oberfläche kommen und integriert werden

Mein Angebot für Sie:

Ich begleite Sie vom Kinderwunsch, über die Schwangerschaft sowie Geburt und berate Sie betreffend Kleinkindförderung– und Entwicklung.

Gerne stehe ich Ihnen mit meinem ganzheitlichen Fachwissen als Familienmentorin professionell zur Seite.